Der Ridge:

Die Besonderheit dieser Rasse ist der "Ridge" auf dem Rücken, der durch Haare gebildet wird,

die in Gegenrichtung zum übrigen Fell wachsen.

Dieser Ridge, der als DAS besondere Kennzeichen dieser Rasse angesehen werden muss,

beginnt hinter den Schultern breit und verjüngt sich bis zu Schwanzwurzel.
Er sollte klar abgegrenzt sein, unmittelbar hinter den Schultern beginnen und sich bis oder über die Lenden erstrecken.

      

 

Der korrekte Ridge:

Symmetrisch,    2 sich gegenüberliegende Crowns, korrekte Länge. 


Der unkorrekte Ridge:



1.  Unterkante Crowns (Box) mehr als 1/3 der Gesamtlänge des Ridge
2.   Ridge mit 3 Crowns (Wirbel)
3.   Crowns liegen nicht paralell
4.   Ridge mit 1 Crown
5.   Ridge mit 4 Crowns
6.   Ridge mit korrekten Crowns aber falscher Länge
7.   Ridge mit korrektem Crowns (falsch in der Rückenmitte)

 
 Erarbeitet von den Rhodesian Ridgeback Züchtern:
Mashambani

& Mhangura
 
 

 

 

 

Besucherzaehler

Copyright © by Sandra Balsat-Glasmacher * 14.07.2009 *

Nach oben